Hilfeleistung -gering-

Datum: 2. Dezember 2021 um 18:59
Alarmierungsart: Große Schleife (nur Pieper)
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: Haarenstroth
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Wir wurden durch die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit einem LPG Fahrzeug nachalarmiert, da diese einen Gas-Geruch wahrgenommen hatten. Die erst eintreffende Einheit Kayhauserfeld stellte sofort den 3-fachen Brandschutz sicher und erkundete das verunfallte Fahrzeug. Es konnte Gasgeruch wahrgenommen werden. Durch die Übermittlung der Rettungskarte des Fahrzeuges durch die GOL (Großleitstelle Oldenburger Land), konnte der Gastank im Fahrzeug ermittelt und freigelegt werden. Es konnte keine Beschädigung des Tanks und kein weiteres Austreten des Gases festgestellt werden. Es wurden Messungen mit dem Ex-Warngerät und der WBK (Wärmebildkamera) durchgeführt, alles ohne Feststellung. Das Abklemmen der Batterie war durch die Feuerwehr nicht mehr notwendig, da dieses bereits geschehen war. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.